Suche
  • Oliver Baltz

So integrieren Sie weclapp und STARFACE

Was bringt Ihnen das?

Das browserbasierte CRM- und ERP-System "weclapp" aus Deutschland lässt sich wunderbar mit der STARFACE Telefonanlage verbinden - oder "integrieren", wie man sagt. Das bringt ganz einfach diese großen Mehrwerte:

  • Man spart sich die doppelte Telefonbuchpflege, indem die weclapp-Kontakte (Kunden und Leads) vollautomatisch und mindestens stündlich in das globale STARFACE Telefonbuch synchronisiert werden.

  • Bei eingehendem Anruf wird direkt der Name und die Firma des Anrufers im Display des Tischtelefons, der Smartphone App, dem STARFACE Webinterface sowie dem STARFACE UC Client angezeigt. Das ermöglicht eine persönliche Begrüßung des Anrufers sowie einen gewissen Vorsprung bei der Gesprächsvorbereitung.

  • Der weclapp-Kontakt wird mit Hintergrundinfos wie "offene Rechnungen" oder auch "offene Bestellungen" direkt im STARFACE UC Client bereits beim Klingeln angezeigt.

  • Mit nur einem einzigen Mausklick lässt sich der weclapp-Kontakt aus dem STARFACE UC Client heraus öffnen.

So sieht es aus, wenn's integriert aus

weclapp lässt sich sehr einfach innerhalb des phonebridge Dashboards als Adressbuch-Quelle konfigurieren:



Ebenso lässt sich STARFACE sehr einfach als Telefonbuch-Ziel zum Synchronisieren von Kunden und Interessenten einrichten:



Bereits beim Klingeln wird der weclapp-Kontakt direkt im STARFACE UC Client angezeigt und ist von dort aus per Mausklick zu öffnen:



Das Wählen per Mausklick erfolgt ganz klassisch über die im STARFACE UC Client bereits implementierte Funktion "Per Hotkey wählen".


Und so richten Sie es selbst ein

  1. Erstellen Sie sich einen für 14 Tage kostenlosen Account auf https://www.phonebridge.io/preise.

  2. Nach erfolgter Anmeldung klicken Sie im phonebridge Dashboard auf CONTACTS -> Neuer Connector, um den Zugang zu weclapp und STARFACE einzurichten. Setzen Sie hier die Checkbox "CALLS-Feature aktivieren", damit Sie auch z.B. mit dem STARFACE UC Client auf diese Kontakte zugreifen können.

  3. Lassen Sie im STARFACE UC Client nun diese Webseite bei eingehenden Anrufen öffnen: http://app.phonebridge.io/calls/cti.jsp?callerNumber=$(callerid)&connectorID=XXX (XXX durch Ihre phonebridge CONTACTS Connector ID ersetzen).


Kompatibilität

Diese Lösung funktioniert mit allen gängigen STARFACE Plattformen und Versionen:

  • STARFACE Cloud

  • STARFACE VM

  • STARFACE Appliance

Voraussetzung ist nur, dass vom Arbeitsplatz mit STARFACE UC Client aus die o.g. URL app.phonebridge.io auf Port 443 (verschlüsselt) geöffnet werden darf).

Diese Lösung ist aktuell nur für die Cloud-Variante von weclapp verfügbar (und somit nicht für weclappON = on premise).


Darum ist diese Lösung so charmant

  • Es sind keinerlei individuellen Anpassungen oder Erweiterungen in STARFACE Telefonanlage und weclapp erforderlich. Das macht beide System updatesicher und wartungsfrei.

  • Es ist kein zusätzliche Desktop-Software am Arbeitsplatz und auch kein Server erforderlich. Der vorhandene STARFACE UC Client reicht vollkommen aus.

  • Es gibt keine einmaligen hohen Investitionskosten, sondern nur bei Gefallen eine geringen monatlichen Pauschalbetrag.

Einfach mal ausprobieren

Diese Integration kann hier ganz einfach kalkuliert und kostenlos für 14 Tage getestet werden. Über den Live-Chat steht eine kostenfreie Einrichtungshilfe bereit.




14 Ansichten